Deutscher Kooperationsstand überzeugt tausende Besucher auf Jobmesse in Kurdistan

17.09.17 AHK Irak - News-Hauptkategorie

Am 26. und 27. Juli, 2017 fand auf dem Gelände der Internationalen Messe Erbil die „Rwanga Jobfair“ statt, die feierlich vom Vorsitzenden Idris Nechirvan Barzani eröffnet wurde. Während der beiden tage konnten Mitarbeiter am Kooperationsstand des Deutschen Wirtschaftsbüros Irak (DWI) und der GIZ mehr als 5000 Besucher begrüßen. Die Jobmarkets-Seite des deutschen Wirtschaftsbüros auf der Arbeitsgeber und Arbeitnehmer sich digital verbinden können wurde allen Besuchern ausführlich erklärt, worauf hin die Website einen 15fachen Besucheranstieg verzeichnete. Besonders beliebt ist die Funktion der Website www.dwi-irak.com bei deutschen Unternehmen und Institutionen, auf der Sie regelmäßig ihre Stellenangebote veröffentlichen. Die GIZ klärte Besucher über ihre Ausbildungsangebote auf und informierte Sie über derzeitige Programme zur Beschäftigungsförderung. Der Andrang war riesig und die Kooperation ein voller Erfolg, die den Weg für eine enge Zusammenarbeit ebnete.

 

Insgesamt nahmen über 100 nationale und internationale Unternehmen und Institutionen mit einem eigenen Stand teil. Die Rwanga Jobmesse ist die größte Veranstaltung ihrer Art in ganz Kurdistan und zieht jährlich ca. 40.000 Besucher an. Die Jobmesse dient dazu Arbeitgeber und Arbeitssuchende zu verbinden, den persönlichen Erstkontakt mit Unternehmen herzustellen und sich über die neusten Jobangebote auf dem Markt zu informieren. Auch werden Arbeitsuchenden Workshops zum Thema Lebenslauf, Vorstellungsgespräche und Arbeitsmoral geboten. Die Jobmesse findet jährlich statt.